Behandlungspflege / Krankenkassenleistungen SGB V

Wir übernehmen nicht nur bei Pflegebedürftigen mit Pflegegrad die medizinische Fachpflege bei Ihnen zu Hause, sondern auch nach Krankheit oder Unfall. Die Weiterversorgung in Ihrer gewohnten Umgebung erfolgt nach enger Abstimmung mit Ihrem Arzt durch unsere qualifizierten Pflegefachkräften. 

Die Behandlungspflege soll eine Verbesserung der Krankheit und eine Heilung beim Patienten erzielen. Ihr Hausarzt verordnet diese Leistungen, die dann von unserem Pflegedienst in Ihrer Region durchgeführt werden. Sie kann dauerhaft oder vorübergehend verordnet werden, z. B. um einen Krankenhausaufenthalt zu verkürzen oder zu vermeiden. Wir übernehmen für Sie die Beantragung der Kostenübernahme bei den Krankenkassen, Pflegekassen und Sozialhilfeträgern. 

Wir beschäftigen examinierte Pflegefachkräfte, die langjährige Expertise bei der Versorgung chronischer Wunden aufweisen. Außerdem sichern wir mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen rund um die Behandlung den Standard unserer Mitarbeiter, um modern und den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu entsprechen.

Unsere Pflegefachkräfte übernehmen nach ärztlicher Anweisung folgende Leistungen:

  • Moderne Wundversorgung & Wundverbände
  • An- & Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Arzneimittelgabe und -überwachung
  • Blutdruckkontrolle und Blutzuckerkontrolle
  • Insulinspritzen bei Diabetes-Patienten
  • Augen- und Ohrentropfen
  • Kompressionsverbände
  • Stützende und stabilisierende Verbände
  • Subkutane und Intramuskuläre Injektionen
  • Legen und Pflege eines Blasenkatheters
  • Port- und Trachealkanülenpflege
  • Stomabehandlung
  • Dekubitusbehandlung
  • Medizinische Einreibungen
  • Bronchialtoilette
  • Einläufe
Service
Vertragspartner aller Pflege- und Krankenkassen